Bücher

Rezension: Lotuskrieg 2 – Kinslayer von Jay Kristoff

Inhalt

Der wahnsinnige Shogun Yoritomo ist tot, dank der Sturmtänzerin Yukiko. Nun droht Shima der Bürgerkrieg. Yukiko und die Kage tun alles, um den Menschen zu zeigen, mit welchen Mitteln die Lutusgilde arbeitet. Doch die Gilde arbeitet an ihrem eigenen Komplott, um die Dynastie zu retten und gleichzeitig die Rebellion zu bekämpfen. Dafür unterstützen sie einen Nachfolger des Shogun, der sich nichts sehnlicher wünscht, also Yukikos Tod.

Meine Meinung

Jay Kristoff hat mit Lotuskrieg eine unglaublich vielseitige Welt geschaffen. Da ich den ersten Band gerade erst gelesen hatte, habe ich mich schnell wieder zurecht gefunden. Allerdings gibt es ganz am Anfang auch nochmal eine kleine Zusammenfassung, die dabei hilft, wieder in die Geschichte zu finden.

Der Schreibstil von Jay Kristoff liest sich unglaublich gut und ist von der ersten Seite an super packend. Die Handlung tut da ihr übriges. Es gibt einige verschiedene Perspektiven, aus denen geschrieben wird und es ist auch nicht immer ganz einfach sofort zu erkennen, wer gerade dran ist. Allerdings tut das dem Ganzen kein Abbruch. Es gibt einige unvorhersehbare Wendungen und so viele spannende Dinge, die ungeklärt bleiben. Ich kann den dritten Band kaum erwarten.

Der größte Sturm, der jemals über Shima hinweggefegt ist, wartet nur darauf, dass du ihn beim Namen rufst.

Lotuskrieg 2 – Kinslayer von Jay Kristoff

Yukiko hat auf Grund ihrer Gabe mit einigen Problemen zu kämpfen und macht sich zusammen mit Buruu auf die Suche nach Lösungen. Die Beziehung der Beiden ist einfach unglaublich schön ausgearbeitet und ihre Dialoge machen viel Spaß, da über sie viel transportiert wird. Sie gehen so locker mit einander um und würden alles füreinander tun. Diese Zuneigung wird super gezeigt, auch wenn man feststellen muss, dass es Geheimnisse gibt, über die sie nicht reden.

VOR ALLEM ANDEREN BIN ICH DEIN. NIE WERDE ICH DICH VERLASSEN. NIE DICH AUFGEBEN. SO WIE DU AUF SONNE UND MOND VERTRAUST, KANNST DU AUF MICH VERTRAUEN – DENN DU BIST MEIN HERZ.

Lotuskrieg 2 – Kinslayer von Jay Kristoff

Fazit

Kinslayer ist eine absolut gelungene Fortsetzung. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten, den nächsten Band zu lesen. Zum Glück müssen wir uns da nicht all zu lang gedulden. Zusammenfassend bleibt eigentlich nur zu sagen, dass es eine absolut spannende und mitreißende Geschichte mit sehr vielseitigen Charakteren in einer dystopischen Welt.

Für mich war Lotuskrieg 2 – Kinslayer von Jay Kristoff definitiv ein Highlight und so vergebe ich hier gern 5 von 5 Sternen.

Have a magical Day!

Anne

Kommentar verfassen